Das VSTM Seminar 2020 wird um ein Jahr verschoben

Das VSTM Management- & Vorstandsseminar 2020 wird um ein Jahr verschoben und findet neu vom 3. bis zum 6. November 2021 in Schaffhausen statt.

Das Seminar lebt von einem aktiven Beisammensein, dem Austausch und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm über mehrere Tage hinweg. Aufgrund der aktuellen Situation, den gegebenen Platzverhältnissen der ausgewählten Locations (Maskenpflicht) und der bevorstehenden Winter-Hochsaison hat der VSTM Vorstand schweren Herzens entschieden, das VSTM Seminar um ein Jahr zu verschieben. Die Veranstaltung wird mit dem gleichen Schwerpunkt-Thema und möglichst identischen Programm stattfinden.

Die Infos und das aktualisierte Programm auf die neuen Daten werden wir auf unserer Website aufschalten.

VSTM Social Media Workshop

Am 1. September 2020 veranstalten wir einen halbtätigen Netzwerkanlass für Social Media Mitarbeitende. Es handelt sich dabei um einen Workshop, welcher als Erfahrungsaustausch und Ideen-Gefäss für die tägliche Arbeit dienen soll. Anschliessend erwartet die Teilnehmer ein gemeinsamer Lunch, um sich besser kennenzulernen. Das abwechslungsreiche Programm verspricht diverse Inputs von Social Media-Experten und gibt Raum für Fragen und Diskussionen.
Das Programm finden Sie hier: Flyer VSTM Social Media Workshop

Inkludierte Leistungen:

  • Teilnahme am Workshop
  • Networking, Wissenstransfer, Austausch mit Experten und Kollegen aus dem Fachgebiet Social Media
  • Begrüssungskaffee mit Snacks
  • Mittagessen inkl. Getränke

Kosten: 

  • CHF 120.- für VSTM-Mitglieder-Organisationen
  • CHF 180.- für Nicht-Mitglieder

Die Anzahl ist begrenzt auf max. 20 Teilnehmer (FIRST COME, FIRST SERVED). Jetzt einfach anmelden via E-Mail an info@vstm.ch (bitte Name, Organisation, Jobtitel sowie Rechnungsadresse angeben).

Freude am Kundenkontakt?

Die Ausbildung zum/zur Gästebetreuer/in mit eidgenössischem Fachausweis richtet sich an interessierte, offene und kommunikative Personen, die bereits im Tourismus oder in der Freizeitbranche tätig sind oder als Quereinsteiger in der Branche Fuss fassen möchten. Die Vorbereitungskurse auf die Berufsprüfung starten im Herbst 2020 in Solothurn, Interlaken, Sion und Lausanne. Hier geht’s zu den weiteren Informationen: stv-fst.ch/gaestebetreuer

JETZT DAS CLEAN & SAFE-LABEL BEANTRAGEN

Das Clean & Safe-Label wurde erfolgreich lanciert. Im Rahmen einer gross angelegten Kommunikationskampagne wird das Label sowohl in digitalen wie auch analogen Werbemitteln aufgenommen, um das Vertrauen potenzieller Gäste in die Destination Schweiz zu stärken.

Alle Infos finden Sie hier.

Tourismusbranche begrüsst weitgehende Öffnungsschritte

Der Bundesrat hat heute erfreulicherweise weitgehende Öffnungsschritte beschlossen und das Ende der ausserordentlichen Lage angekündigt. Damit sind wichtige Voraussetzungen für den sehnlichst erwarteten Neustart des Schweizer Tourismus geschaffen. Die Tourismusallianz begrüsst, dass der Bundesrat ihre am letzten Tourismusgipfel geäusserten Forderungen und Erwartungen erhört hat und begrüsst den heutigen Öffnungsentscheid. Mehr dazu und auch zu den weiterhin bestehenden Forderungen finden Sie in der Medienmitteilung.

Gesucht: Innovative Projekte für MILESTONE

Seit 21 Jahren zeichnet der Schweizer Tourismuspreis MILESTONE erfolgreich umgesetzte innovative Projekte aus. Der VSTM unterstützt den Wettbewerb als offizieller Scout. Als Mitglied haben Sie die Möglichkeit, der VSTM-Geschäftsstelle innovative Projekte Ihrer Destination vorzuschlagen. Senden Sie uns dazu einfach eine E-Mail mit dem Projektnamen und den Kontaktdaten an info@vstm.ch. Wir freuen uns auf Ihre Projekt-Vorschläge!

Schutzkonzepte COVID-19

Unter vstm.ch/covid-19 finden Sie diverse Schutzkonzepte, Leitfäden, Dokumente und Links, welche den Vorkehrungen zur Eindämmung des Corona-Virus dienen.

Einen grossen Dank möchten wir hier den touristischen Leistungsträgern, Organisationen und Destinationen für die Einsendungen aussprechen! Das Teilen dieser Infos ist eine grosse Unterstützung für die ganze Branche.

Die Tourismusbranche ist bereit, Verantwortung zu tragen

Der Bundesrat hat sich den Forderungen des offenen Briefes der Tourismusbranche gestellt. Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga, Vizepräsident Guy Parmelin und Gesundheitsminister Alain Berset haben die Vertreter der Tourismus-Allianz gestern zu einem Tourismusgipfel getroffen. Die Medienmitteilung finden Sie hier.