Seminar2021 Referenten

Dr. Thomas Deigendesch
Managing Partner, Jung von Matt/Brand Identity

Dr. Thomas Deigendesch ist Managing Partner von Jung von Matt/brand identity, der auf Markenführung und Corporate Design spezialisierten Tochteragentur von Jung von Matt. Er begleitet nationale und internationale Kunden in allen Fragen der Markenentwicklung und Markenführung und ist zusätzlich Experte für die finanzielle Bewertung von Marken. Er studierte Ökonomie und Betriebswirtschaft an den Universitäten Erlangen-Nürnberg und Zürich und ist regelmässiger Referent im In- und Ausland zu Markenthemen und Markenkommunikation.

jvm.ch

Mélanie Eppenberger
Präsidentin der Toggenburg Bergbahnen AG (Chäserrugg)

Mélanie Eppenberger wurde 1978 in der Ardèche (F) geboren, studierte in Lyon und Paris Geschichte und Philosophie und in St.Gallen Betriebswirtschaftslehre. Seit 2010 ist Eppenberger Verwaltungsratspräsidentin der Toggenburg Bergbahnen AG, der grössten Tourismusanbieterin im Toggenburg. Sie initiierte die strategische Neuausrichtung der Toggenburger Bergbahnen zu einem nachhaltigen Bergtourismus, der im Einklang mit Natur und Kultur steht sowie ästhetischen Ansprüchen gerecht wird. 2015 wurde das neue Gipfelgebäude «Chäserrugg» von Herzog & de Meuron eröffnet.

chaeserrugg.ch

Beat Hedinger
Direktor Schaffhauserland Tourismus und Direktor Blauburgunderland

Beat Hedinger, 1962 geboren, ist seit 2002 Geschäftsführer der Wein-Branchenorganisation Schaffhauser Blauburgunderland und zusätzlich seit 2008 Direktor von Schaffhauserland Tourismus. Das Schaffhauser Blauburgunderland ist die Dachorganisation über 482 Hektar Reben mit einer durchschnittlichen Jahresproduktion von rund. 3.6 Millionen Kilo Trauben. Schaffhauserland Tourismus führt mit 25 Mitarbeitenden in Schaffhausen, Stein am Rhein, Rheinfall und Wilchingen vier Tourist-Offices sowie das Mandat des Kantons Schaffhausen zur Tourismusförderung.

schaffhauserland.ch / blauburgunderland.ch

 

Christian Jott Jenny
Sänger, Produzent, Gemeindepräsident St. Moritz

Lange war die Musik der grosse gemeinsame Nenner bei allem, was Christian Jott Jenny anfasste. Während gut zwanzig Jahren oszilierte Jenny zwischen seinen Rollen als schwer einzuordnender Performer und umtriebiger Produzent. Im Alter von 17 Jahren gründete er sein «Amt für Ideen» und 10 Jahre später das «Festival da Jazz» St. Moritz. 2018 kandidierte Jenny überraschend für das Amt des Gemeindepräsidenten von St. Moritz – und wurde gewählt. Christian Jott Jenny ist tatsächlich ein professioneller Sänger, doch aber auch ein gewiefter und charmanter Netzwerker und Kulturmanager erster Güte: Die Kultur nährt sein Netzwerk und sein Netzwerk nährt seine Kultur.

amt-fuer-ideen.ch / chjj.ch

 

Giovanni Netzer
Gründer Origen, Graubünden

Giovanni Netzer ist in Graubünden aufgewachsen. Er hat Theologie, Kunstgeschichte und Theaterwissenschaft studiert und über Barock- drama promoviert. 2005 gründete er die Kulturstiftung Origen, die jährlich mehrere Theaterfestivals ausrichtet, denkmalpflegerische Projekte initiiert, Werkstätten unterhält und kulturelle Entwicklungsprojekte fördert. Origens Projekte wurden vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Bündner Kulturpreis, dem renommierten Wakkerpreis und dem Hans Reinhart-Ring, der bedeutendsten Auszeichnung im Theaterleben der Schweiz.

origen.ch

 

Martin Nydegger
Direktor Schweiz Tourismus

Martin Nydegger ist Direktor der nationalen Tourismusmarketing-Organisation Schweiz Tourismus (ST). Zuvor war er zehn Jahre lang Mitglied der Geschäftsleitung von ST und leitete den Bereich Business Development. Davor hatte er drei Jahre lang die Niederlassung in Amsterdam geführt. Vor seinem Engagement bei ST wirkte er an verschie- denen Positionen im Tourismus, darunter sechs Jahre als Direktor der Tourismusorganisation Engadin Scuol. Der Berner Nydegger hält einen Executive MBA in strategischer Unternehmensführung. Er lebt in der Region Zürich, ist verheiratet und hat einen Sohn im Teenageralter.

MySwitzerland.com

 

Dr. Yvonne Pröbstle
Geschäftsführerin Kulturgold GmbH

Dr. Yvonne Pröbstle ist Geschäftsführerin der Kulturgold GmbH in Stuttgart. Die Historikerin und Kulturmanagerin promovierte 2014 am Ludwigsburger Institut für Kulturmanagement mit einer empirischen Arbeit zur kulturtouristischen Nachfrage. Heute berät und begleitet sie Städte, Regionen und Kultureinrichtungen bei der Entwicklung und Implementierung von kulturtouristischen Strategien und Maßnahmen. Weitere Arbeitsfelder liegen in den Bereichen Besucherforschung und Evaluation sowie Kulturentwicklungsplanung. Sie ist darüber hinaus als Dozentin für Hochschulen und Weiterbildungseinrichtungen tätig.

agentur-kulturgold.de

 

Göran Sell
Geschäftsführer Ostfriesische Inseln

Göran Sell, geboren 1971, ist Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der Ostfriesischen Inseln GmbH. Die sieben Inseln zählen pro Jahr ca. 11 Mio. Logiernächte (inkl. private Vermietungen) und die Bruttowertschöpfung aus dem Tourismus liegt bei mehr als 1 Mrd. Euro. Der passionierte Schwimmer und Segler hat ein Jura-Studium in Leipzig sowie ein EMBA in General Management an der Universität St.Gallen absolviert. Seine grosse Leidenschaft gilt der ökologischen Nachhaltigkeit. Borkum, die größte der Ostfriesischen Inseln, soll im Jahr 2030 vollständig klimaneutral sein.

ostfriesische-inseln.de

 

Marco Solari
Präsident Locarno Film Festival, Touristiker

Der Präsident des renommierten Locarno Film Festivals ist auch ein erfahrener Touristiker. 1972 wurde er Direktor von Ticino Turismo, 1988 zum Delegierten des Bundesrates für die 700 Jahrfeier der Eidgenossenschaft ernannt und wurde 1992 Mitglied der Verwaltungsdelegation des Migros-Genossenschaftsbundes. Von 1997 bis 2004 war er stv. Konzernchef der Ringier. Solari war Präsident von Ticino Turismo und des VSTM, im Vorstand von Schweiz Tourismus sowie des «Musée de l’Elysée». Solari wurde für sein Lebenswerk mit dem «Milestone – Tourismuspreis Schweiz», dem Oertli Preis und dem Jean-Pierre Bonny Preis geehrt. Er ist Mitglied des Stiftungsrates der CS Stiftungen.

locarnofestival.ch

 

Bettina Spichiger
Business Coach und Buchautorin

Bettina Spichiger, Kommunikationstrainerin & Coach. Nach absolvierter Hotelfachschule (SHL) eröffnete sie mit zwei Schulkollegen ein Hotel in Brasilien. Im Jahr 2002 startete sie ihre Trainerkarriere in einem renommierten Beratungsunternehmen in der Zentralschweiz. 2011 gründete sie ihre eigene Firma «trainings mit click». In Ihrer Arbeit geht es immer um Kommunikation und Verhalten. Mit ihren Kerngebieten Wertschätzung und Empathie begeistert und inspiriert sie sowohl Mitarbeitende als auch Führungskräfte. Im 2015 erschien ihr erstes Buch «Wertschätzung als Erfolgsfaktor».

bettinaspichiger.ch

 

André Stöckli
Leiter Sponsoring & Events Raiffeisen Schweiz

André Stöckli ist von Kindesbeinen an sportbegeistert auf der Lenzerheide aufgewachsen. Nach einer Banklehre und einem anschliessenden Betriebswirtschaftsstudium wirkte er als Unternehmensberater bei einer global tätigen Consulting Firma. Nach einer 1-jährigen Fahrradtour um die Welt und vier Jahre als selbstständiger Unternehmensberater, absolvierte Stöckli einen Master in Sportmanagement und wechselte dann zur Raiffeisen Schweiz. Seit 2015 leitet er das gesamte nationale Sponsoring & Events der Raiffeisen Gruppe.

raiffeisen.ch

 

Stefano Stoll
Directeur Festival Images Vevey

Stefano Stoll ist der Direktor des Festival Images Vevey. Seit 2008 hat sich das Festival der visuellen Künste auf Installationen im Freien spezialisiert. Stoll leitet auch den Off-Space «Espace Images Vevey» für zeitgenössische Fotografie sowie den Grand Prix Images Vevey – einen der ältesten Fotopreise Europas. Im Jahr 2019 gibt Stoll «Le Livre d‘Images» (Koenig Books London) heraus, ein Wörterbuch der visuellen Erfahrungen, das Projekte von 299 Künstler aus 39 Ländern zeigt, die für Images Vevey zwischen 2008 und 2018 produziert wurden.

images.ch

 

Martin Sturzenegger
Direktor Zürich Tourismus, Präsident FOOD ZURICH

Martin Sturzenegger ist seit 2013 Direktor von Zürich Tourismus. Vorher war Sturzenegger in strategischen Marketing- und Vertriebsfunktionen in der Bahn- und Luftfahrtbranche tätig. Er hat einen MBA der Manchester Business School und ist in verschiedenen Organisationen aktiv. Derzeit ist er Präsident des Festivals FOOD ZURICH.

foodzurich.com

 

Reto Wilhelm
Inhaber & Geschäftsführer raw consulting ltd

Reto Wilhelm kennt das Tour Operating-Geschäft wie seine Westentasche. Nach dem Studium an der Universität St.Gallen sammelt er Führungserfahrung bis Stufe Konzernleitung und CEO vornehmlich im Airline- und Tourismusbereich (Swissair/SAirGroup, Thomas Cook, Kuoni) im In- und Ausland. Drei Jahre lang (bis Mai 2020) war Wilhelm CEO von Kuoni Group Travel Services AG sowie verantwortlich bei Kuoni Tumlare by JTB die drei Firmen Kuoni GTS, Tumlare und JTB Europe in die grösste Destination Management Company in Europa zu integrieren (Umsatz über 1 Mrd. Euro, ca. 2‘800 Mitarbeitende, aktiv in 34 Ländern). Er ist Inhaber und Geschäftsführer von der auf Unternehmensberatung spezialisierten raw consulting ltd.

kuoniglobaltravelservices.com